Mittwoch, 25. Mai 2016

Streifzug am Mittwoch


Vergissmeinnicht ist ein feines, einfaches Blümchen. Was auch ein Grund ist, dass ich es gerne mag. Auch die Geschichte dazu finde ich süss:

Die Engel haben die verschiedenen Pflanzen der Reihe nach angemalt. Ein kleines unscheinbares Pflänzchen war ganz am Ende der Kolonne. Als es dran kam waren aber leider alle Farbtöpfe leer. Da war das Pflänzchen traurig und klopfte an die Himmelspforte. Als es dann vor Gott ankam sprach es zu ihm; " Bitte Vergiss- mein- nicht". Da lächelte Gott und gab zwei Engeln die Anweisung, mit einem Pinsel einmal ins Himmelblau und einmal ins Sonnengelb zu tupfen und damit das Pflänzchen zu bemalen. Und so geschah es. Jetzt steht das Vergissmeinnicht im Schatten und trägt doch den blauen Himmel und das Strahlen der Sonne bei sich.


Natürlich gibt es auch andere Geschichten dazu. Zum Beispiel schenkten die verliebten Männer ihren Liebsten zum Gedenken ein solches Blümchen.  Aber das sagt man auch anderen Blumen nach. Ehrenpreis (Lobelia erinus) oder Männertreu, um zwei zu nennen.


Hier hat sich sogar noch ein kleiner Besucher dazu gesellt. Ich habe ihn verfolgt und dann auf diesem Blatt noch mal "eingefangen". Muss sagen, er war recht flink unterwegs. ☺


Diese weissen Blümchen habe ich in unserer Gärtnerei gefunden. Könnte aber euch echt nicht mehr sagen, wie sie heissen... Finde sie aber nicht sehr alltäglich. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen. Sie mögens sonnig...


Am Donnerstag verlinke ich mit Jutta`s DND.
Auch zu Rostrose`s ANL geht mein Post.

Jetzt seit ihr wieder an der Reihe. Verlinkt euch hier mit euren Garten-, Balkon- oder Fenstersimsbilder. Vielleicht habt ihr noch eine hübsche Frühlingsdeko vor der Haustür? Der Link ist eine Woche offen. Ich freue mich auf euch.


Eure Gabriele


Kommentare:

  1. Guten Morgen Gabriele,
    ein Marienkäferchen habe ich dieses Jahr noch gar nicht gesehen, was für ein seltener Gast!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch mein erster Käfer dieses Jahr. Hoffentlich nicht auch der Letzte...
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  2. Liebe Gabriele,
    welch wunderschöne Geschichte du da gefunden hast,
    wie du vielleicht gesehen hast mag ich dieses Blümchen auch ganz besonders,
    im Garten meiner Kindheit gab es davon immer ganz viele.
    Schön, dass sich so ein kleiner Glücksbringer zu dir und deinen Blumen gesellt hat...
    einfach toll!
    Liebe Grüße für ich,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  3. So süß, der kleine krabbelnde Besucher audf den hübschen blauen Blümchen. Ich liebe Vergissmeinnicht und ebens Marienkäfer, also freu ich mich sehr über deinen Post, liebe Gabriele! Was die weißen Blümchen betrifft, ich bin mir nicht ganz sicher, aber das könnten Löwenmäulchen sein... (Bei uns heißen die auch Froschgoscherl ;o))
    Ganz liebe rostrosige Grüße von Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-2.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Froschgoscherl, ;D
      Möglich wärs ja. Meine Schwimu meinte auch, dass es ein Löwenmäulchen sein könnte. In dem Fall könnte es dann wohl eine neue Sorte sein.
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  4. Liebe Gabriele,
    was für eine bezaubernde Geschichte um die Namensgebung des Vergissmeinnicht.
    Deine Fotos sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  5. Das Vergissmeinnicht blüht bei uns im ganzen Garten und die blauen Farbtupfer im Frühjahr gehören zu meinen Lieblingen. Die Geschichte ist allerliebst und trug sich sicher so zu!!!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriele
    eine zauberhafte Geschichte und ganz tolle
    Blumenbilder, ein toller Beitrag für das
    Projekt "Naturdonnerstag".
    Lg und einen schönen Abend.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Geschichte und dazu die wunderbaren Fotos! Danke!
    Wie die anderen Blüten heißen, weiß ich leider auch nicht, aber schön sind sie!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. The flowers are so pretty and I just adore the ladybug! That's a lovely story about the flower colors.

    AntwortenLöschen